Hygienevorgaben

Hygiene steht an oberster Stelle!


Die Labore werden mit Karenzzeiten und separater Laborkleidung betrieben. Täglich werden die Arbeitsflächen, Geräte und Fußböden mit speziellen Reinigungsmitteln gereinigt und desinfiziert. Das Wasser zur Verdünnerherstellung wird mittels UV-Licht keimfrei aufbereitet. Die Kontrolle der Sauberkeit erfolgt monatlich an allen sensiblen Bereichen im Labor mit Hilfe von Tupfer- oder Abklatschproben. Zusätzlich werden wöchentlich Wasser, Verdünner und fünf Spermatuben pro Labor auf Keimfreiheit untersucht.

zurück zum Text