Herzlich Willkommen

bei der GFS-Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung eG




Aktuelle Meldungen der GFS

12.12.2018

Agrarscouts informieren Studenten

Vierte Ausbildung von Agrarscouts am 19. November 2018.

11.12.2018

Vortragstagungen 2019

Im Januar 2019 finden die jährlichen, gemeinsamen Vortragstagungen der LWK NRW und der GFS statt. Wir freuen uns Sie in Espelkamp (08. Januar), Ahaus (09. Januar) oder Ascheberg-Davensberg (10. Januar) begrüßen zu können.

11.12.2018

20. Hessischer Schweinetag

Am 05. Dezember 2018 fand der 20. Hessische Schweinetag in der Hessenhalle in Alsfeld statt

10.12.2018

Produkt des Monats Dezember

In Ihrem GFS Topshop steht das Produkt des Monats Dezember 2018 für Sie bereit. Das Angebot umfasst praktische Geschenkideen, Kinderbekleidung und das neue Keno X für die Tränkewasseraufbereitung mit passender Dosiertechnik 

Sparen Sie zusätzlich bei einer Bestellung über unseren Onlineshop mit dem neuen 1 % Online-Rabatt unter www.gfs-topshop.de/produkte-des-monats

22.11.2018

Standard für Spermaqualität weiterentwickelt

Im Rahmen der EuroTier hat der Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) eine Pressemitteilung zum Qualitätsstandard von Besamungsportionen "Standard Eber-Spermaqualität" veröffentlicht.

arrow_forwardAktuelles




BRS News:

14.12.2018

Kastration: Bundesrat billigt Fristverlängerung

©SuS - Das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration greift erst Ende 2020. Das hat der Deutsche Bundestag am 29. November 2018 beschlossen. Der Bundesrat billigte heute das entsprechende Gesetz. Es wird nun dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet und kann zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.
14.12.2018

SuS-Umfrage: Lokale Betäubung ist machbar!

SuS - Die SUS-Umfrage zur Kastration mit lokaler Betäubung ist auf riesiges Interesse gestoßen. Binnen zwei Tagen haben mehr als 350 Leser teilgenommen. Insgesamt sehen die Teilnehmer die Lokalbetäubung als guten Weg, die Kastration tierfreundlicher zu machen und weiterzuentwickeln. Zu den Details (Zwischenauswertung).