Herzlich Willkommen

bei der GFS-Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung eG




Aktuelle Meldungen der GFS

29.01.2018

Vortragstagungen 2018 sehr gut besucht

Die traditionellen Vortragstagungen der Landwirtschaftskammer NRW und der GFS waren mit mehr als 440 Teilnehmern sehr gut besucht.

02.01.2018

Vortragstagungen 2018

Im Januar finden die jährlichen, gemeinsamen Vortragstagungen der LWK NRW und der GFS statt. Wir freuen uns Sie in Espelkamp (09. Januar), Kalkar (10. Januar) oder Ascheberg-Davensberg (11. Januar) begrüßen zu können.

11.12.2017

Wir feiern 20 Jahre- GFS Top-Shop

20 Jahre - 20 Produkte - 20 Prozent

Der GFS Top-Shop feiert 20 Jahre. Hierzu haben wir Ihnen 20 Produkte mit jeweils einem Rabatt von 20 Prozent zusammengestellt. Die Aktion gilt vom 1.12.2017 bis zum 31.12.2017.

30.11.2017

Eigenbestandsbesamerlehrgang in Wehnen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Februar 2018 einen weiteren Lehrgang für Eigenbestandsbesamung Schwein an. Der Lehrgang setzt sich aus einem 3-tägigen Unterrichtsteil und einem praktischen Teil, der die Besamung von Sauen im Betrieb des Teilnehmers (bzw. seines Arbeitgebers) umfasst, zusammen.

30.11.2017

GFS Prüfbetriebstreffen und Werksbesichtigung bei Diekmann

Am 21. November 2017 veranstaltete die GFS ihr alljähriges Prüfbetriebstreffen mit rund 50 teilnehmenden Ferkelerzeugern und Mästern.

Aktuelles




BRS News:

19.02.2018

Einblicke für mehr Durchblick in der Landwirtschaft

- Worüber der i.m.a e.V. auf Europas größter Bildungsmesse informiert -
(i.m.a, Berlin, 18. Februar 2018) Massentierhaltung, Glyphosat, Bauern-Mobbing – wer sich über die Landwirtschaft in Deutschland informieren möchte, wird immer wieder diesen Stichwörtern begegnen. Und bleibt oft ratlos zurück: was stimmt, was ist nur Stimmungsmache? Diese Fragen beschäftigen auch Lehrkräfte, die ihren Schülern Antworten geben wollen. Viele Einblicke für mehr Durchblick in der Nutztierhaltung, dem Ackerbau und weiteren Themen der Landwirtschaft, Natur und Ernährung bietet der i.m.a – information.medien.agrar e.V. auf der "didacta", Europas größter Bildungsmesse. Vom 20. bis 24. Februar informiert der Verein auf dem Messegelände in Hannover in Halle 11, Stand A36.
19.02.2018

ICAR-Tagung 2018: Internationale Zusammenarbeit wichtig, um Technik für die Landwirte nutzbar zu machen

Im Interview mit FOSS (Dänemark) stellte der ICAR-Vorsitzende Jay Mattison (USA) heraus, dass die internationale Zusammenarbeit wichtig ist, um Sensortechnik und Weiterentwicklungen in der Milchanalyse für alle Landwirte nutzbar zu machen (https://m.youtube.com/watch?v=K2DurNdBxgo&feature=youtu.be). In der diesjährigen Mitgliederversammlung in Auckland, Neuseeland, betonte Jay Mattison, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Firmen und Verbände ihre Mitarbeiter in internationalen Netzwerken mitarbeiten lassen. Doch nur dies biete die Möglichkeit, Werte in der Landwirtschaft vergleichbar zu machen und damit einen Mehrwert für alle Landwirte zu schaffen.