Deutsch English Nederlands

PRRS-Monitoring

Die GFS setzt sich mit zahlreichen Maßnahmen für die PRRS-Unverdächtigkeit der Eberstationen ein. Das Gesundheitskonzept setzt sich zusammen aus Maßnahmen vor Einstallung der Eber in GFS Stationen und aus Kontrollmaßnahmen der GFS Bestandseber. Das PRRS-Kontrollprogramm beinhaltet sowohl ein intensives Untersuchungsschema (Kontrollmaßnahmen) als auch bestimmte Akutmaßnahmen. Die Kontrollmaßnahmen beginnen bereits im Züchterstall und werden in der GFS-Quarantäne und in den Stationen fortgesetzt.

 


Die PRRS-Unverdächtigkeits-Zertifikate

Die PRRS-Unverdächtigkeits-Zertifikate werden von den Gesundheitsdiensten der Landwirtschaftskammern nach sorgfaltiger Prüfung halbjährlich ausgestellt. 

Die so genannten PRRS-Unverdächtigkeitszertifikate aller GFS-Eberstationen können Sie hier einsehen:


PRRS Monitoring Juli 13

Um das PRRS-Unverdächtigkeitszertifikat zu bekommen, nimmt die GFS an dem "freiwilligen Verfahren zum PRRS-Monitoring in Schweinebeständen" teil. Es wurde von den Schweinegesundheitsdiensten (SGDs) in Deutschland, Belgien, Niederlande, Österreich und der Schweiz ausgearbeitet und ist gegenseitig anerkannt. Alle Blutprobenergebnisse werden jeden Monat aktuell an den zuständigen SGD weitergeleitet. In halbjährlichen Abständen kommt darüber hinaus der SGD-Tierarzt zur Station: Er kontrolliert die Ebergesundheit und Biosecurity. Wenn alles in Ordnung ist, wird das Zertifikat um sechs Monate verlängert.


Monitoring im PRRS-Kontrollprogramm der GFS

Sillhouette Eber GFS Eberauswahl   Gespiegelt

 

  • Ebereinkauf nur aus PRRS-negativem Züchterstall oder Satellitenstall
  • Voruntersuchungen im Herkunftsbetrieb

Blutprobe Grafik
  • regelmäßige Blutprobenentnahme
  • max. 14 Tage vor Anlieferung der Eber:
    • Blutprobe
    • PRRS PCR
    • PRRS-ELISA

Quarantäne Grafik
  • 6-wöchiger Quarantäneaufenthalt
  • 2 Quarantäneuntersuchungen:
    • Erste Quarantäneuntersuchung 3 bis 5 Tage nach Einstallung
    • Zweite Quarantäneuntersuchung max. 7 Tage vor Einstallung in Station

PCR = Virusnachweis

ELISA = Antikörpernachweis

Die angegebenen Untersuchungsfrequenzen und Fristen können im Einzelfall abweichen.


Sillhouette Eber GFS Eberauswahl   Gespiegelt

 

  • Messung der Körpertemperatur bei jedem Absamen

            ⇓

Blutprobe Grafik
  • Bei erhöhter Körpertemperatur

 

SOFORT:
  • Blutprobe
  • PRRS PCR
  • PRRS-ELISA

Sillhouette Eber GFS Eberauswahl   Gespiegelt
  • Alle 14 Tage Stichprobennahme
  • jeder Eber mind. 1x jährlich:
    • Blutprobe
    • PRRS PCR
    • PRRS-ELISA

PCR = Virusnachweis

ELISA = Antikörpernachweis

Die angegebenen Untersuchungsfrequenzen und Fristen können im Einzelfall abweichen.


Akutmaßnahmen
  • Sollte eine akute PRRS-Infektion in der Station festgestellt werden, folgen sofortige Produktionssperren. Die Kunden werden umgehend informiert!

Ansprechpartner

8051 Ori Web
3841 Ori Web
D5N 1017 GFS Portraits Hintergrund Web

 

 


Copyright © 2021 GFS - Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung eG.