Besamungskurs Niedersachsen

12.11.2019 bis 14.11.2019

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im November 2019 einen Lehrgang für Eigenbestandsbesamung an. Der Lehrgang setzt sich aus einem 3-tägigen Unterrichtsteil und einem praktischen Teil, der die Besamung von Sauen im Betrieb des Teilnehmers (bzw. seines Arbeitgebers) umfasst, zusammen.


Der Unterrichtsteil findet am 12. bis 14. November 2019, von 9.00 bis 17.15 Uhr in der Versuchsstation Schweinehaltung, Hermann-Ehlers-Str. 17, 26160 Bad Zwischenahn-Wehnen.

 

An dem Unterrichtsteil herrscht Anwesenheitspflicht. Dieser endet mit der Abnahme der Abschlussprüfung. Der Gesamtlehrgang endet jedoch erst mit dem Nachweis der praktischen Übungen.

 

Praktischen Übungen

Der praktische Teil des Lehrgangs wird im Betrieb des Teilnehmers durchgeführt. Dazu sind innerhalb der nächsten 2 Monate nach dem Prüfungstermin mindestens 4 Sauen unter Anleitung und Aufsicht eines Tierarztes künstlich zu besamen.  Die vom Tierarzt unterzeichneten Dokumentationen über diese Besamungen sind der Landwirtschaftskammer vorzulegen.

Wenn dieses erfolgt ist, erhält der Teilnehmer die Bescheinigung über seine Qualifikation als Eigenbestandsbesamer.

Weitere Lehrgangsinformationen:

Zulassungsvoraussetzungen: vollendetes 16. Lebensjahr

Lehrgangsgröße: 20 Teilnehmer

Lehrgangskosten: 300 € ohne Übernachtung und Verpflegung    

zzgl. 45 € Zertifikats/Prüfungsgebühr

zzgl. 30 € Verpflegung

Anmeldeschluss: 01. November 2019

Lehrgangsanmeldung:  

www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/action/vera.html?id=3423