Deutsch English Nederlands
06.09.2021

GFS-Station Griesheim jetzt auch ISO zertifiziert.

Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015. Re-Zertifizierungsaudit erfolgreich abgeschlossen.


Seit mehr als 20 Jahren kann die GFS ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nachweisen. Im Juni 2021 fand das Rezertifizierungsaudit statt. Ein Rezertifierungsaudit wird alle drei Jahre durchgeführt, während Überwachungsaudits jährlich stattfinden. Dr. Susanne Lehnert hat im Auftrag der Zertifizierungsstelle GG-Cert e.V. aus Köln das Audit durchgeführt. Zusammen mit der GFS-Qualitätsbeauftragten Anne Thiede, Geschäftsführer Hans-Jörg Eynk und den Tierärztinnen Dr. Sabine Brüning und Dr. Anja Riesenbeck sind an den Stationen Griesheim und Schillsdorf die Produktionsabläufe und das Hygienemanagement auditiert worden. Kontrollen zum Managementreview, Ziele, Planung und Schulung wurden zusammen mit der Geschäftsführerin Dr. Meike Friedrichs an der Station in Ascheberg durchgeführt. Die Station Griesheim wurde erstmalig besucht und auditiert. Diese ist jetzt, wie alle anderen GFS-Stationen, ISO-zertifiziert.

Die GFS hat ein überzeugendes gut funktionierendes QM-System nachgewiesen. Speziell in den Bereichen Eberhaltung, Spermaproduktion und Hygiene zeigt sich das Engagement der Tierärztinnen, die Arbeitsabläufe definieren und dokumentieren und über ein enges Controlling die hohe Qualität der Spermatuben sicherstellen. Stetige Verbesserungen und eine laufende Weiterentwicklung wurden im Auditbericht speziell hervorgehoben. Sehr positiv wurde das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter erwähnt. Wir bedanken uns bei den Stationsteams für ihre gute Leistung. Die Kollegen identifizieren sich mit dem QM-System und leben es.


Nach den Stationsbesuchen überprüft Dr. Susanne Lehnert die Stationsbesuchen die Dokumentation der Prozesse und Arbeitsabläufe. Coronakonform im Audit. Helmut Danker erläutert der Auditorin Dr. Susanne Lehnert die Abläufe im Eberstall in Schillsdorf. Die Hygienemaßnahmen bis zur Befüllung der Rohrpost zur Versendung des Spermas in das Labor zeigt Klaus Leye (l) auf.
Copyright © 2021 GFS - Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung eG.