30.11.2017 rss_feed

GFS Prüfbetriebstreffen und Werksbesichtigung bei Diekmann

Am 21. November 2017 veranstaltete die GFS ihr alljähriges Prüfbetriebstreffen mit rund 50 teilnehmenden Ferkelerzeugern und Mästern.


2017 Prüfbetriebstreffen

In einem Betriebsvergleich wurden die Mast- und Schlachtleistungen der einzelnen Betriebe gegenübergestellt. Die durchschnittlichen täglichen Zunahmen von 835 g/Tag und die durchschnittlichen Indexpunkte von 1,0 IXP/kg SG zeigen das gute Leistungsniveau der Prüfbetriebe.

Im Anschluss gab Herr Hartmann (Landwirtschaftskammer NRW) Einblicke in die Analysemöglichkeiten des neuen IQ-Agrar Portals. Dies wird das noch aktuelle „Schlachtdaten online“ ablösen. Besonders hervorzuheben ist, dass alle Auswertungen hier jetzt auch monetär (in €) abgebildet werden.

In einem weiteren Vortrag stellte Herr Swinkels (Lean Management) den Teilnehmern Instrumente zur Optimierung der Betriebsabläufe in Familienbetrieben vor.

Am Nachmittag stand eine Werksbesichtigung bei der Diekmann IFP in Münster an. Die Diekmann Gruppe verarbeitet und verwertet Nach- und Nebenprodukte aus der Lebensmittel-, Ethanol- und Stärkeindustrie, die u.a. in der Flüssigfütterung von Schweinen eingesetzt werden.

Neben dem Rahmenprogramm gab es ausreichend Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit den Berufskollegen.

 


2017 Prüfbetriebstreffen Ehrung

Geehrt wurden die Prüfbetriebe Lefert und Heseker für 20 bzw. 10 Jahre aktive Mitgestaltung des GFS-Nachkommenprüfprogramms.