27.09.2010rss_feed

Besamungsstationen im ZDS: Bekenntnis zur Qualität

Sperma Qualität
Am 27. Oktober 2010 trafen sich die Schweine-Besamungsorganisationen im ZDS zu ihrer jährlichen Fachtagung in Brehna bei Leipzig. Als Gäste nahmen auch die Vertreter der Schweinebesamung aus Österreich und der Schweiz teil.
Im Mittelpunkt der Tagung stand der Erfahrungsaustausch und die Abstimmung zu aktuellen Themen. Dazu zählten insbesondere Fragen der Qualitätssicherung. Josef Brüninghoff referierte über Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes der UV-Entkeimung von Stallzuluft und Gerätschaften.

Für das Laborpersonal wurde eine neue Software zur Schulung in der automatischen Spermaanalytik "SpermVision"  erläutert und eine Demoversionen wurde verteilt.

Außerdem wurde eine 6-tägige Intensivschulung für "Repro-Experten" zur speziellen Beratung von Kundenbetrieben beschlossen.

Nicht zuletzt wurde vereinbart, den vor 2 Jahren etablierten Standard "ZDS-Sperma-Qualität" um konkrete, nachprüfbare Aussagen zur Samenqualität zu ergänzen. Grundlage hierfür sind die Ergebnisse der gemeinsamen Forschung im Förderverein Biotechnologieforschung e.V.. Jährlich werden von den KB-Stationen im FBF rd. 70.000 Euro für praxisorientierte Forschung aufgewendet. Hieran beteiligen sich auch die Stationen aus Österreich und der Schweiz. Wissenschaftliche Partner sind das IFN Schönow und die Tierärztliche Hochschule Hannover.

IFN Schönow: Dr. Martin Schulze, Dr. Karin Rüdiger; TiHo Hannover: Prof. Dr. Dagmar Waberski, Dr. Henning; GFS: Bernhard Finke

IFN Schönow: Dr. Martin Schulze, Dr. Karin Rüdiger; TiHo Hannover: Prof. Dr. Dagmar Waberski, Dr. Henning; GFS: Bernhard Finke

Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e. V.
Bernauer Alle 10
16321 Bernau OT Schönow
Tel.: +49 (0) 3338 7098-21
Fax.: +49 (0) 3338 7098-10
Mail: Info@ifn-schoenow.de

Reproduktionsmedizinische Einheit der Kliniken Tierärztliche Hochschule Hannover
Bünteweg 15
30559 Hannover
Tel. +49 (0) 511-953 8524
e-mail: dagmar.waberski@tiho-hannover.de